Filmarchiv A-Z

Urlaubsmaschine Prora / Erbaut für 1000 Jahre
©

Urlaubsmaschine Prora / Erbaut für 1000 Jahre

Filme begleitend zur Ausstellung


Urlaubsmaschine Prora - Das Naziseebad auf Rügen
Regie: Steffen Schneider, BRD 2003, 52 min
In Prora, an der Ostküste Rügens, sollte ab 1936 die größte Hotelanlage der Welt entstehen. Architekt Klotz bekam für den KdF-Entwurf den Grand Prix der Pariser Weltausstellung, heute scheint keine Lösung für die übermächtigen, geheimnisumwitterten Ruinen in Sicht. Der Film ist eine historische Betrachtung des Baus, der Organisation KdF, der Architektur und des Designs in welche das Vorhaben eingebettet war. (Koproduktion von LOOKS Medienproduktionen GmbH, Greenspace Productions und NDR.)
Aufführung am 04.11. um 20.00 Uhr in Anwesenheit von Regisseur Steffen Schneider.

Erbaut für 1000 Jahre - Alt Rehse und die "Führerschule der deutschen Ärzteschaft"
von Gabriela Gielow, Gudrun Brigitta Nöh; BRD 1994, 45 min
Die nationalsozialistische Vergangenheit Alt Rehses war während der DDR-Zeit weitgehend in Vergessenheit geraten. Im Jahr 1991 stellen die „Kassenärztliche Bundesvereinigung“ und der „Hartmannbund“ Restitutionsansprüche. Die Einwohner Alt Rehses sehen sich veranlasst, sich mit der Geschichte des Ortes auseinanderzusetzen. (Produktion des NDR.)
Aufführung am 04.11. um 20.00 Uhr in Anwesenheit von Autorin Gudrun Brigitta Nöh.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kultur und Denkmalpflege der Hansestadt Rostock.