Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

The Saddest Music In The World

The Saddest Music In The World

Regie: Guy Maddin, Kanada 2003, 101 min, OmU (Englisch), keine FSK


Die kanadische Experimentalfilmlegende Guy Maddin überraschte mit dieser exaltierten und schwungvollen Farce über einen skurrilen Musikwettbewerb: Während der Großen Wirtschaftskrise sucht eine eigensinnige Brauereierbin (Isabella Rossellini) in Winnipeg das traurigste Lied der Welt. Verwegene Männer messen sich im Song-Contest um das Herz dieser Dame, die vielverheißend verspricht: „If you're sad, and like beer, I'm your lady.“
Kanadisches Filmfest


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.