Filmarchiv A-Z

The Road To Memphis
©

The Road To Memphis

Regie: Richard Pearce, USA 2003, 90 min, OmU (Englisch), FSK o. A.


Memphis, Tennessee. Die Stadt an den Ufern des Mississippi wird dominiert von Straßenkreuzungen und der Allgegenwart von Elvis Presley. Aber Memphis ist weit mehr als nur „Elvis-Town“. Vor allem in den Sun Studios von Sam Philips, wo auch „The King“ seine ersten Platten produzierte, wurden einige der bekanntesten Blues-Songs aufgenommen und auf Schallplatten gepresst. „Woher die vielen Blues-Musiker auch immer kommen mochten“, so erzählt B.B. King, „Memphis ist für viele von uns zur zweiten Heimat geworden“. Die Hommage von Richard Pearce an die Stadt Memphis und deren einstigem musikalischen Zentrum Beale-Street zeigt sowohl aktuelle Auftritte von B.B. King, Bobby Rush, Rev. Gatemouth Moore, Rosco Gordon, Little Milton und Ike Turner als auch nie zuvor gesehene historische Aufnahmen von Howlin’ Wolf und Rufus Thomas.