Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

The Music Never Stopped

The Music Never Stopped

Regie: Jim Kohlberg, USA 2012, 105 min, DF, FSK o.A.


Zwanzig Jahre, nachdem Gabriel sein Elternhaus im Streit verlassen hat, erreicht seine Eltern ein Anruf aus dem Krankenhaus: Bei ihrem Sohn musste ein Gehirntumor entfernt werden, wobei große Teile des Langzeitgedächtnisses beschädigt wurden. Gabe kann sich noch an Ereignisse aus seiner frühen Kindheit erinnern, aber nicht an das, was vor einer Stunde war. Seine Eltern gehen auf den Vorschlag ein, Gabriel einer Musiktherapie zu unterziehen. Und tatsächlich bringt „All You Need is Love“ von den Beatles einiges an verschütteten Erinnerungen zurück. Für seinen Vater Henry, der die Anti-Vietnamkriegs-Proteste ebenso wenig verstehen konnte wie auch die Musik der Stones, Bob Dylans oder der Greatful Dead, beginnt eine Zeit der Annäherung an diese Musik und somit an seinen verloren geglaubten Sohn.
Nach der Fallstudie "The Last Hippie" des Neurologen und Schriftstellers Oliver Sacks.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.