Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Derzeit gilt im li.wu. die 2GPlus-Regelung.

Geimpft – Genesen PLUS getestet

Für den Kinobesuch benötigen Sie einen gültigen Nachweis über
eine Impfung gegen SARS-CoV-2,
oder eine überstandene Corona-Infektion
sowie zusätzlich einen aktuellen, negativen Corona-Test.

Bitte halten Sie weiterhin den Mindestabstand von 1,5 m ein. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist während des gesamten Besuches verpflichtend. Nutzen Sie die Luca-App oder Kontaktzettel zur Kontaktverfolgung.

The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

Regie: Morten Tyldum, GB 2014, 114 min, OmU (Englisch), noch keine FSK


Während des Zweiten Weltkriegs zerbricht „Enigma“ den Forschern den Kopf: Das deutsche Kodiergerät verschlüsselt die Funksprüche der Wehrmacht und Marine. Schließlich gelingt dem jungen Genie Alan Turing der Durchbruch – die Alliierten können fortan die deutschen Funksprüche verfolgen. Jetzt gilt es, diesen Fortschritt um jeden Preis geheim zu halten. Turing wird zum gefeierten Star. Doch auch er hat ein Geheimnis: Er ist homosexuell. Ein "Vergehen", das im Großbritannien dieser Tage mit Haftstrafen und Kastrationen geahndet wird. Auf Tatsachen beruhendes Historiendrama.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.