Filmarchiv A-Z

The Age of Stupid
©

The Age of Stupid

Regie: Franny Armstrong, GB 2009, 89 min, OmU (Englisch), keine FSK


In ihrem Dokudrama hat die Regisseurin eine Zukunftsvision konstruiert, wonach die Menschheit im Jahr 2055 an ihrem Machtstreben zugrunde gegangen ist. Während die Welt in Trümmern liegt, stellt sich ein Überlebender die besorgte Frage: "Why didn’t we stop climate change when we had the chance?". In einem riesigen Archiv in der geschmolzenen Arktis, in dem das Welterbe aus Museen, Bibliotheken und Datenbanken lagert, rekonstruiert er rückblickend aus dem Jahr 2055, was die Ursachen für das menschliche Scheitern waren.
Eine Veranstaltung im Rahmen der entwicklungspolitischen Tage in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Böll-Stiftung M-V und dem Eine-Welt-Landesnetzwerk.