Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Spuk unterm Riesenrad – Eine Burg in Gefahr

Spuk unterm Riesenrad – Eine Burg in Gefahr

Regie: Günter Meyer, DDR 1979, 87 min, FSK o. A., empf. ab 6 J


Auf der Flucht in den Harz geht den drei Ausreißern ihr moderner Hexenbesen, der Staubsauger, kaputt. Nun müssen sie ihre Flucht zu Fuß fortsetzen. Auf Burg Falkenstein hoffen sie, endlich Ruhe zu finden und arbeiten dort als Aushilfskräfte – bis Keks, Umbo und Tammi ihnen wieder auf der Spur sind.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.