Filmarchiv A-Z

Sommer der Gaukler
©

Sommer der Gaukler

Regie: Markus H. Rosenmüller, BRD 2011, 110 min, FSK 6


Von nichts Geringerem als dem großen „Weltentheater“ träumt der Prinzipal, Schauspieler und Autor Emanuel Schikaneder und macht sich mit seiner Truppe auf nach Salzburg, um sich dort der Unterstützung eines gewissen Wolfgang Amadeus Mozart zu versichern. Doch das fahrende Volk ist 1780 in der Bischofsstadt nicht gern gesehen und so erhält Schikaneder weder Einreiseerlaubnis noch Spielgenehmigung. Er strandet mit seiner meuternden Truppe in einem oberbayrischen Grenzdorf, in dem die Bergleute gerade den ersten Streik ihrer Geschichte beschließen. Prompt verguckt sich die Tochter des verhassten Minenbesitzers in den Anführer des Streiks... Sehr leichte Komödie nach der gleichnamigen Romanvorlage