Filmarchiv A-Z

Solaris
©

Solaris

Regie: Andrej Tarkowski, UdSSR 1972, 170 min, DF


Tarkowski hatte diesen Film einmal als seine Antwort auf Kubriks "2001 : A Space Odyssey" bezeichnet. Auf dem Planeten Solaris geschehen unerklärliche Dinge. Deshalb wird ein Psychologe auf eine Forschungsmission geschickt. Er erreicht eine vollkommen verwahrloste Raumstation und muss bald feststellen, dass sich unter Einfluss des Planeten Erinnerungen, Wünsche und Gedanken materialisieren. So stellt die Expedition eher eine metaphysische Reise in die Innenwelt der Besatzung dar. Tarkowski erzählt an Hand der Romanvorlage von Stanislaw Lem von den Grundproblemen menschlicher Existenz, von Tod und Liebe, vom Glauben und von den trügerischen Verheißungen des technischen Fortschritts.
Woche des sowjetischen Films