Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Shortbus

Shortbus

Regie: John Cameron Mitchell, USA 2006, 101 min, OmU (Englisch), FSK 18


Langjährige Beziehungen sind kostbar, noch dazu in einer Megacity wie New York. Doch leider schleicht sich allzu oft Gewohnheit ein und lässt den Reiz zunehmend vermissen. Das erfährt Jamie, der voller Verzweiflung beobachtet, wie ihm sein langjähriger Partner Jamie entgleitet. Und ebenso ergeht es Sofia, die mit ihrem Mann Rob glücklich zu sein scheint, aber noch nie sexuelle Erfüllung fand. Die Suche nach neuen Wegen führt die Protagonisten in den Swinger-Club „Shortbus“, wo sie verschiedensten Menschen begegnen werden und vielleicht auch ihre Krise lösen können. In leichter Weise fügt der Film seine Episoden zueinander. Dass er sich in der Darstellung der sexuellen Erlebnisse seiner Figuren keiner Direktheit enthält, ergibt sich dabei ganz zwanglos und liefert die heiteren Momente der durchaus problematischen Geschichten.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.