Filmarchiv A-Z

Sehnsucht nach Djamila
©

Sehnsucht nach Djamila

Regie: Irina Poplawskaja, UdSSR 1969, 82 min, DF, FSK 12


In den Kriegsjahren übernehmen Frauen, Alte und Jugendliche in einem kirgisischen Dorf die Arbeit der Männer, die an die Front mussten. Auch Djamilas Ehemann Sadyk ist fort und schreibt ihr nur noch unpersönliche Briefe. Djamila versucht ihre Liebe zu dem verwundet heimgekehrten Soldaten Danijar zu unterdrücken, doch schließlich vermag niemand die beiden zurückzuhalten.

Verfilmung einer Novelle von Tschingis Aitmatow
Veranstaltung im Rahmen der Woche des sowjetischen und russischen Films