Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

School Of Rock

School Of Rock

Regie: Richard Linklater, USA 2003, 109 min, FSK 6, empf. ab 12


Leadgitarrist Dewey Finn ist von seiner Band gefeuert worden. Er ist pleite und mogelt sich anstelle seines Wohngenossen Ned als Lehrer an eine Eliteschule. Als er der Klasse der Zehnjährigen gegenübersteht, merkt er, dass die Kids nicht gerade begeistert von ihm sind. Aber damit hat Dewey kein Problem. Er entdeckt, dass die Schüler und Schülerinnen ausgezeichnete Musiker sind und nimmt kurzentschlossen das Projekt „Rockband“ in den Stundenplan auf. In der Hoffnung an dem lokalen Talentwettbewerb „Battle of the Bands“ teilnehmen zu können, bei dem den Siegern ein nicht zu geringes Preisgeld in Aussicht gestellt wurde, beginnt Dewey aus seiner Klasse eine Rockband zu formen. Doch dabei gilt es, zahlreiche Hindernisse in Gestalt der Ungläubigkeit der Schüler, der Zweifel der gestrengen Schulleiterin, die sich aber nach ein paar Drinks als Rock’n’Roll-Fan entpuppt, sowie der Aufgebrachtheit der Eltern aus dem Weg zu räumen.
Weiteres ausführlicheres Material der Stiftung Lesen kann angefordert werden.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.