Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Save The Last Dance

Save The Last Dance

Regie: Thomas Carter, USA 2001, 112 min, DF


Sara ist 17 und tanzt für ihr Leben gern. Deswegen will sie unbedingt an die Juilliard-Ballett-Schule in New York. Nach einer Bewerbung wird sie auch zum Vortanzen eingeladen, doch alles geht schief. Nachdem ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kam, zieht sie aus ihrer idyllischen Kleinstadt zu ihrem Vater nach Chicago und muss als eine der wenigen Weißen in ihrem Viertel auf eine Schule mit fast nur schwarzen Schülern gehen. Für sie ist das eigentlich gar kein Problem, aber scheinbar für einige ihrer neuen Mitschüler. Ausgerechnet Derek, den Sara erst gar nicht ausstehen kann, entdeckt, dass Sara und er die Leidenschaft zu tanzen teilen. Er zeigt Sara, wie man sich richtig zum HipHop bewegt und erfährt von ihren begrabenen Ballett-Ambitionen. Gegenseitig ermutigen sie sich, ihren Lebensträumen treu zu bleiben.
Altersempfehlung: ab 12 J


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.