Filmarchiv A-Z

Rosie
©

Rosie

Regie: Marcel Gisler, Schweiz 2013, 106 min, DF, FSK 12


Rosie hatte einen Schlaganfall, und so eilen ihre Kinder zu ihr in die Schweizer Provinz. Schnell wird klar, dass sie nicht mehr allein klarkommen wird, aber ins Heim stecken lässt sie sich nicht. Ihr Lebenswille und Starrsinn stellen Lorenz, der als Schriftsteller in Berlin lebt, und seine Schwester Sophie vor einige Probleme. Und wo schon alle zusammen sind, kommen auch noch alte Geschichten, Lügen und Vorwürfe hinzu.
„Trotz der zunächst wenig anheimelnden Thematik – alte Frau wird krank und soll ins Heim – entwickelt sich der Film zu einer veritablen Gute-Laune-Familiengeschichte mit vielen Überraschungen. Fazit: Rosie macht einfach Spaß!“ (programmkino.de)