Filmarchiv A-Z

Rettet Trigger!
©

Rettet Trigger!

Regie: Gunnar Vikene, Norwegen/ Schweden/ Dänemark 2006, 78 min, FSK 6, empf. ab 8 J


Die elfjährige Alise ist ein bisschen pummelig. Um ihren Mitschülern zu imponieren, gibt sie damit an, eine großartige Reiterin zu sein. In Wirklichkeit ist sie ein fürchterlicher Angsthase, ausgerechnet vor Pferden läuft sie gleich davon. Als Alise und ihrer Freundin Rebecca auf dem Schulweg ein Schimmel über den Weg galoppiert, gelingt es den beiden Mädchen, das Tier auf einem Basketballplatz einzusperren. Dort läuft das Pferd verwirrt aber angriffslustig auf und ab, seine Wildheit fasziniert und ängstigt die Freundinnen zugleich. Alise braucht Hilfe und dabei fällt ihr Großvater Lasse ein, der Pferdezüchter war und nun in ein Altersheim ziehen soll. Verzweifelt bittet sie den sturen Mann, mit ihr zu kommen. Das Pferd, dass Alise „Trigger“ nennt, hat von Misshandlungen starke Wunden an den Läufen. Voller Stolz verfolgt Alise, wie es ihrem Großvater gelingt, das Vertrauen des Schimmels zu gewinnen. Beiden ist klar, dass sie das Pferd nicht zu seinem Besitzer zurückbringen, sondern es vor ihm schützen müssen.