Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Derzeit gilt im li.wu. die 2GPlus-Regelung.

Geimpft – Genesen PLUS getestet

Für den Kinobesuch benötigen Sie einen gültigen Nachweis über
eine Impfung gegen SARS-CoV-2,
oder eine überstandene Corona-Infektion
sowie zusätzlich einen aktuellen, negativen Corona-Test.

Bitte halten Sie weiterhin den Mindestabstand von 1,5 m ein. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist während des gesamten Besuches verpflichtend. Nutzen Sie die Luca-App oder Kontaktzettel zur Kontaktverfolgung.

Québec - Auge in Auge mit dem Unbekannten

Québec - Auge in Auge mit dem Unbekannten

Kurzfilmprogramm


"Léo" von Nicolas Roy (Kanada, Montréal 2003, 12 min, ohne Dialoge)
"Infini" von Guillaume Fortin (Kanada, Québec 2002, 9 min, ohne Dialoge)
"La petite histoire d'un homme sans histoire" von Jean-François Asselin(Kanada, Montréal 1999, 24 min, OmeU)
"Novembre" von Nicolas Roy (Kanada, Montréal 2001, 15 min, ohne Dialoge)
"Pas de deux sur chanson triste" von Gaël d'Ynglemare (Kanada, Québec 2002, 12 min, OmU)
"Boudchiffon" von Mélissa Tremblay (Kanada, Rivière-du-Loup 2003, 5'54 min, Zeichentrickfilm, ohne Dialoge)
"La vie est bonne" von Anh Ming Truong (Kanada, Québec 2002, 7'07 min, OmeU)
Frankokanadisches Filmfest


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.