Filmarchiv A-Z

Porco Rosso
©

Porco Rosso

Regie: Hayao Miyazaki, Japan 1992, 93 min, DF und OmU (Jap.), FSK 6


Italien, Ender der 1920er Jahre: Marco Paggot, berühmter Kampfpilot und Held des Krieges hat sich nach dem Ausstieg aus dem Militär in ein Schwein verwandelt. Seitdem wird er nur noch Porco Rosso genannt, was auch ein Grund ist, weswegen er nun allein auf einer Mittelmeerinsel lebt. Sein Geld verdient er sich als Eskorte für Handelsschiffe, die er vor Luftpiraten schützt. Ansonsten genießt er das schöne Inselleben. Doch die Zeiten ändern sich. Donald Curtis, ein Prahlhans heuert bei den Piraten an und fordert Porco Rosso zum Duell. Zudem breitet sich auf dem italienischen Festland der Faschismus aus und es kommt zu Unruhen. Große Herausforderungen stehen für Porco Rosso an.
STUDIO GHIBLI FILM FESTIVAL