Filmarchiv A-Z

Polnische Kurzfilme
©

Polnische Kurzfilme

Kurzfilmprogramm


Die beiden Kurzfilmprogramme bieten einen kleinen Querschnitt durch die unabhängige Filmszene der polnischen Großstadt Wrocław. Sowohl ältere als auch aktuelle Arbeiten sind zu sehen. Einige der Filmemacher werden anwesend sein.
Kurzfilmprogramm 1
ca. 100 min, OmU (Polnisch), keine FSK
„Gespräche über Wirtschaft“ von Jan Rykowski, 1980, 10 min
„KTP“ von Witold Świętnicki, 1983, 33 min
„Die kalte Elke“ von Janusz Olechno und Janusz Nawojczyk, 1987, 29 min
„Die letzte Straßenbahn“ von I. Zbroniec, 2003, 7 min
„Gleis B.“ von P. Filipowicz, 2003, 20 min
Kurzfilmprogramm 2
ca. 92 min, OmU (Polnisch), keine FSK
„RM 555321” von Tomasz Czerwiński, 2002, 23 min
„Machine“ von Maciej Kaczmarek und Paula Boborowska, 2003, 10 min
„Die Bank“ von M. Molczyk 2003, 15 min
„Demonstrum” von Maciej Kaczmarek, Jakub Majchrzak, 2002, 15 min
„Demonstrum” von Maciej Kaczmarek, Jakub Majchrzak, 2002, 15 min
„Der Wunsch“ von N. Nguyen, 2004, 7’36 min
„Feuchtigkeit“ von D. Wawrzyniak, 2003, 12 min
Eine Veranstaltung des Studentenwerks Rostock mit Unterstützung der Robert-Bosch-Stiftung.Eintritt € 2,00