Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Pauls Schulweg

Pauls Schulweg

Regie: Wolfgang Andrä, BRD 2013, 87 min, FSK o.A., empf. ab 6


„Pauls Schulweg“ liefert einen interessanten Einblick in die ersten Monate der Schulzeit, die ein stiller Sechsjähriger in Weimar durchlebt. Während die Schneemänner auf dem Papier nicht so recht gelingen wollen, wird Paul in Mathe schnell langweilig. Dafür gibt es in der Jenaplanschule Weimar eine Lösung; nach einem halben Jahr kann Paul eine Stufe höher die komplizierteren Matheaufgaben lösen. Aber verliert er so nicht wieder die Freunde, die er gerade gefunden hatte? Eine einfühlsame Dokumentation über eine Zeit, an die sich die meisten Menschen kaum mehr erinnern: den Schulanfang.
Am 11.01.2014 in Anwesenheit des Regisseurs (und Vaters von Paul) Wolfgang Andrä und seiner Autorin (und Mutter von Paul) Yvonne Andrä.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.