Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

One Day in Europe

One Day in Europe

Regie: Hannes Stöhr, BRD/Spanien 2005, 95 min, OmU (diverse), FSK o.A.


Eine Engländerin in Moskau, zwei Deutsche in Istanbul, ein Ungar im spanischen Galizien und ein französisches Pärchen in Berlin. Sie alle werden in Gepäckdiebstähle verwickelt. Es ist der Tag des Championsleague-Finales zwischen Galatasaray Istanbul und Deportivo La Coruna in Moskau. Überall herrscht Fußballfieber. Nur mit der Verständigung hapert es noch ein bißchen. „Mit leichter Hand inszenierte Hannes Stöhr diesen Reigen aus vier ähnlichen Episoden, in denen er den Wahrheitsgehalt von Klischees hinterfragt und sehr genau die Mentalitäten und die Gegebenheiten in den einzelnen Nationen auffängt.“ FE 07/05

Eine Veranstaltung im Rahmen der "Kleinen Europa-Reihe" der Heinrich-Böll-Stiftung MV.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.