Filmarchiv A-Z

Nackt unter Wölfen Trailer
© DEFA-Stiftung

Nackt unter Wölfen

Regie: Frank Beyer, DDR 1962, 124 min, FSK 12


Filmreihe: Armin Mueller-Stahl: Wanderer zwischen den Welten

Im Februar 1945 schmuggelt ein polnischer Häftling einen dreijährigen Jungen in einem Koffer in das Konzentrationslager Buchenwald. Als die anderen Insassen auf das Kind aufmerksam werden, stehen sie vor einer schwierigen Entscheidung. Das illegale Lagerkomitee beschließt zwar, dass der Junge in ein anderes Lager gebracht werden soll, doch die Häftlinge Höfel und Kropinski verstecken ihn stattdessen in der Kleiderkammer.

Am 15.06. mit Einführung von Anne Kellner.

Besucher, die eine Eintrittskarte zur Ausstellung »Alle Kunst will Musik werden« der Kunsthalle Rostock an der Kinokasse vorlegen, erhalten ermäßigten Eintritt zu den oben aufgeführten Filmen.

Umgekehrt gilt ebenso: Besucher, die eine Kinokarte zu einem der oben aufgeführten Filme beim Eintritt in die Kunsthalle vorlegen, erhalten ermäßigten Eintritt zur Ausstellung.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.