Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Mütter und Töchter

Mütter und Töchter

Regie: Rodrigo Garcia, USA/Spanien 2009, 126 min, DF, FSK 12


Karen (Annette Bening) bekam als Teenager eine Tochter, die sie aber auf Drängen ihrer Mutter Nora zur Adoption freigegeben hat. Heute arbeitet sie als Physiotherapeutin in einem Krankenhaus und pflegt abends Nora. Nachts träumt Karen oft von ihrem verschwundenen Kind. Nach dem Tod von Nora kann ihr Kollege Paco sie davon überzeugen, die Suche nach ihrer Tochter aufzunehmen. Parallel dazu kehrt die erfolgreiche Anwältin Elizabeth (Naomi Watts) wieder nach Los Angeles zurück, während Lucy und Joseph sich bei der Ordensschwester Joanne darum bemühen, ihrerseits ein Kind adoptieren zu dürfen...


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.