Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Mitgift

Mitgift

Regie: Roland Blum, BRD 2014, 101 min, FSK o.A.


Im Frühjahr 1990, kurz nach dem Fall der Mauer, wollte der Kameramann und Filmemacher Roland Blum nach Güstrow, um eine Plastik des Bildhauers Ernst Barlach zu filmen. Doch dann wurde er Zeuge gravierenden Umweltschäden. Blum beschloss genauer hinzuschauen und reiste kreuz und quer durch die DDR. Zehn Jahre später besuchte er Bitterfeld, Wolfen, Mecklenburg, Leipzig, Schorfheide, Spreewald, Lausitz, Dresden, Rügen und den Brocken erneut, 2013 nochmals. Und er traf oft jene Zeitzeugen wieder, die schon bei der ersten Reise Auskunft gaben.
Anschließendes Filmgespräch mit dem Regisseur des Films Roland Blum, Prof. Michael Succow (Träger des Alternativen Nobelpreises) und Johann-Georg Jäger (Bündnis90/Die Grünen). Moderation: Tom Polte, Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung M-V (angefragt)


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.