Filmarchiv A-Z

Menschen, Träume, Taten
©

Menschen, Träume, Taten

Regie: Andreas Stiglmayr, BRD 2006, 87 min, FSK o. A.


43 Frauen, 35 Männer und 33 Kinder haben sich den Traum vom selbstbestimmten Leben erfüllt: Seit zehn Jahren leben sie zusammen im Ökodorf „Sieben Linden“. Ihr Gesellschaftsentwurf basiert auf genossenschaftlichem Eigentum, Mitbestimmungsrecht, Gemeinschaftskultur und Selbstversorgung. Ohne die Probleme einer Großkommune auszusparen, zeigt Andreas Stiglmayr, wie Utopie ganz konkret gelebt werden kann.

Filmpartner: Bündnis 90/Die Grünen M-V, Ulrich Söffker und Soziale Bildung e.V., Dr. Ulf Gaussmann
Eine Veranstaltung im Rahmen der Filmtournee „ueber morgen“ in Kooperation mit "Ohne Barrieren" e.V.