Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich

Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich

Regie: Jay Roach, USA 2004, 115 min, OF (Englisch), FSK 6


Pam und Greg (Ben Stiller) haben beschlossen, zu heiraten. Das ist nicht einfach, denn Greg, der aus jüdischem Elternhaus stammt und in New York als Krankenpfleger arbeitet, entspricht so gar nicht den Vorstellungen von Pams Vater Jack (Robert De Niro), einem streng puritanischen Ex-Geheimdienstmann. Mit der Partnerwahl der Tochter halbwegs versöhnt, möchte die Familie nun die Eltern des Bräutigams kennenlernen. Die leben in Florida. Und hält schon die Reise dorthin einige Überraschungen bereit, spitzt sich die Situation nach der Ankunft erheblich zu, denn Vater Bernie (Dustin Hoffman) ist keineswegs erfolgreicher Anwalt, wie Greg behauptete, sondern ein schrulliger Hausmann. Seine Frau Roz (Barbra Streisand) arbeitet in ihrem Haus als Sextherapeutin für Senioren. Doch das sind längst nicht die einzigen Untiefen der Begegnung …


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.