Filmarchiv A-Z

Mademoiselle
©

Mademoiselle

Regie: Philippe Lioret, Fkr. 2000, 85 min, DF


Die Pharmareferentin Claire (Sandrine Bonnaire) führt ein geordnetes Leben. Mit Mitte 30 ist sie glücklich verheiratet, hat zwei Kinder und Erfolg im Beruf. Wieder einmal ist sie für ihre Firma unterwegs, diesmal für eine Veranstaltung an der Côte d´Azur. Hier lernt sie Pierre (Jacques Gamblin) kennen. Eigentlich Schauspieler, ist er ein unruhiger Geist und schlägt er sich mit Auftritten als Improvisationskünstler durch. Sofort fühlen sich die beiden zueinander hingezogen, vielleicht auch weil ihre Auffassungen vom Leben so unterschiedlich sind. Schließlich verpasst Claire ihren Zug nach Hause, so dass ihnen 24 Stunden für ihre Leidenschaft bleiben, ehe Claire zurückkehrt. Natürlich erzählt Philippe Lioret in seinem Film von der Melancholie der verpassten Chancen, von dem Gedanken an die nicht gelebten Möglichkeiten, doch tut er es mit Charme, Leichtigkeit und elegant-amüsanten Dialogen.