Filmarchiv A-Z

Little Miss Sunshine
©

Little Miss Sunshine

Regie: Jonathan Dayton, Valerie Faris, USA 2006, 103 min, OmU (Englisch), FSK 6


Selbstmotivation heißt das Zauberwort in den Vorträgen Richard Hoovers, sie soll aus jedem seiner Zuhörer einen Gewinner machen. Doch weder seinen Kunden noch seiner Familie kann er sein Erfolgskonzept verkaufen. Der Vater fliegt aus dem Seniorenheim, der Sohn verweigert sich schweigend der Welt, seine Frau hat das Vertrauen in ihn verloren. Nur Olive, die Jüngste, wirkt gefestigt und scheint, den väterlichen Optimismus verinnerlicht zu haben. Die niedliche, etwas pummelige 7jährige ist fasziniert von Schönheitsköniginnen und will unbedingt an der Wahl zur „Little Miss Sunshine“ teilnehmen. Als Olive tatsächlich eingeladen wird, bricht die ganze Familie im klapprigen VW-Bus nach Kalifornien auf. Auf der Reise liegen bald die Nerven blank und kleinen Krisen folgen große Katastrophen. Doch trotz aller Komplikationen wächst der chaotische Clan zusammen und beweist mit seinem kleinen Sonnenschein, wie echte Gewinner aussehen … „Roadmovie um eine etwas schräge Familie, die im Verlauf einer Reise von 700 Meilen zusammenfindet. Geprägt von lakonischem Humor und hervorragenden Schauspielerleistungen – ein bezauberndes Regiedebüt.“ (epd film)