Filmarchiv A-Z

Lesung: Briefe Rosa Luxemburgs
©

Lesung: Briefe Rosa Luxemburgs


Die Schauspielerin Sabine Wackernagel hat sich lange mit Rosa Luxemburg beschäftigt, um schließlich eine Auswahl aus deren persönlichem Briefwechsel zu treffen. Chronologisch gelesen beginnt das Programm mit den Briefen der 22jährigen Studentin bis zu Rosas letzten Zeilen vier Tage vor ihrer Ermordung. Es sind wunderbare Briefe: mal verspielt und liebebedürftig, mal anschaulich diskutierend, klug kalkuliert und politisch, mal leidenschaftlich aufbrausend, wütend oder mitreißend euphorisch. Briefe, die Rosa Luxemburgs Geist und Witz spiegeln, die von ihrer Lebenslust erzählen und von ihrer Verzweiflung.