Filmarchiv A-Z

Les Ordres
©

Les Ordres

Regie: Michel Brault, Kanada 1974, 104 min, OmeU (Französisch), keine FSK


Ein semidokumentarisches Zeitporträt über die ,Oktoberkrise" 1970, als die kanadische Regierung in Folge separatistischer Terrorakte das Kriegsrecht ausrief und über 400 Bürger ohne Anklageerhebung inhaftiert wurden. Anhand einzelner Schicksale wird das Leben im Ausnahmezustand beleuchtet, wobei der Film die unterschiedlichen Motivationen und zum Teil gegensätzlichen Ansichten nicht verschweigt. Vor dem Hintergrund einer der größten Krisen in der kanadischen Geschichte entsteht so ein sehr persönliches, jedoch nicht minder politisches Drama. ,Les Ordres" war in Kanada zeitweilig von der Zensurbehörde beschlagnahmt und gewann 1975 den Regiepreis bei den Filmfestspielen in Cannes. Bis heute ist der Film ein bedeutender künstlerischer Kommentar zum Verhältnis zwischen den anglo- und frankophonen Landesteilen.
Frankokanadisches FilmfestFrankokanadisches FilmfestVom 19. bis 21. März 2004 werden Junge Filmemacher aus Quebec im Rahmen eines Filmfestes bei uns ihre Arbeiten vorstellen. In Vorbereitung dieser Tage präsentieren wir bis dahin verschiedene "größere" frankokanadische Kinoproduktionen.