Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Land And Freedom

Land And Freedom

Regie: Ken Loach, GB/Spanien/BRD 1994, 109 min, DF und OmU (Englisch, Spanisch), FSK 12


Spanischer Bürgerkrieg 1936. David kommt aus Liverpool, um gegen die Franco-Truppen zu kämpfen. Es ist eines der großen Momente der Geschichte dieses Jahrhunderts. Eine Utopie scheint möglich, und sie wird von der Realität bitter eingeholt. Die Spanienkämpfer werden zerrieben zwischen den Interessen der großen Politik und dem Verrat und Hass, der unter den verschiedenen Lagern der Internationalen Brigaden herrscht. Doch Loach spielt nicht die großen Themen in den Vordergrund, sondern bleibt dicht an seinen Figuren, ihrer Emotionalität und der Tragik ihrer Geschichten.
Am 01.12.2006 um 10:00 Uhr mit anschließender Diskussion mit dem Publizisten Victor Grossmann, Berlin.
Am 04.12. um 18:00 Uhr Lesung „Spaniens Himmel breitet seine Sterne ... oder Ein Lied kehrt zurück“ mit Dr. Christina Seidel, Halle.Zu dieser Aufführung Eintritt frei.
Veranstaltungen der Rosa-Luxemburg-Stiftung und des VVdN-BdA Rostock.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.