Filmarchiv A-Z

Kurt Weill
©

Kurt Weill

Regie: Sven Düfer, BRD 2001, 97 min


Kurt Weill - kaum einer hat den Rhythmus der zwanziger Jahre, vielleicht des gesamten 20. Jahrhunderts so genau eingefangen wie er. Jüdische Traditionen, Jazz-Rhythmen und Gershwin-Melodien verbinden sich zu einem unverwechselbaren Werk innerhalb der modernen Musik. Mit dem Weill-Kenner und Biographen Dr. Jürgen Schebera als Wegweiser, interessanten Zeitzeugen und Interpreten wie Milva, Udo Lindenberg und Jocelyn B. Smith macht sich Regisseur Sven Düfer auf die Suche nach den Lebensspuren des großen Komponisten und seiner Frau Lotte Lenya. Eine filmische Reise von seiner Geburtsstadt Dessau über Berlin und Paris nach New York - vom epischen Theater zum Broadwaymusical.
Am 15.11. um 20.00 Uhr in Anwesenheit von Sven Düfer (Regie) und Henning Schmiedt (Musik).