Filmarchiv A-Z

Karla
©

Karla

Regie: Herrmann Zschoche, DDR 1966, 129 min, FSK 12


Karla kommt als Lehrerin frisch von der Universität an eine Schule in einer Kleinstadt. Sie will ihren Schülern nicht nur den vorgeschriebenen Stoff vermitteln, sondern auch, selbständiges und kritisches Denken. Das kommt nicht nur gut an.
Gast: Jutta Hoffmann (Darstellerin)
DEFA-Verbotsfilme Nach dem 11. Plenum des ZK der SED 1965 wurde nahezu die gesamte Jahresproduktion der DEFA ins Archiv geschickt. Studenten der Kommunikations- und Medienwissenschaft präsentieren eine Auswahl dieser Filme mit Einführung und anschließendem Filmgespräch mit hochkarätigen Gästen.