Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Kalle Blomquist: Sein neuester Fall

Kalle Blomquist: Sein neuester Fall

Regie: Göran Carmback, Schweden 1997, 89 min, FSK 6, empf. ab 7 J


Eines Nachts, als die Mitglieder der „Weissen Rosen“ Kalle, Eva-Lotta und Anders wieder mal versuchen, an den Großmummerich heranzukommen, werden sie Zeuge, wie der Professor und sein Sohn Rasmus entführt werden. Eva-Lotta schleicht sich in das Auto der Kidnapper und lässt immer wieder kleine Sachen aus dem fahrenden Wagen fallen, so dass Kalle und Anders die Spur aufnehmen können. Sie jagen mit dem Motorrad des Professors hinterher. Die Entführer haben ihr Hauptquartier auf einer verlassenen Insel. Dort will ihr Anführer den Professor zwingen, ihm zu verraten, wo die geheimen Papiere seiner Erfindung, einem Super-Metall, sind. Der Professor hält sich standhaft, nur der kleine Rasmus verkennt die Situation und plappert fröhlich drauf los.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.