Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Juno

Juno

Regie: Jason Reitman, USA 2007, 92 min, OmU (Englisch), FSK 6


Die 16-jährige Schülerin Juno MacGuff aus Minnesota ist gleich nach dem ersten Mal von ihrem besten Freund Paulie Bleeker schwanger geworden. Sie entscheidet sich, das Kind auszutragen, und zur Adoption freizugeben. Ihr Vater und ihre Stiefmutter werden informiert und versichern Juno ihre Hilfe. Als mögliche Adoptiveltern kommen der vermögende Komponist Mark Loring und seine Frau Vanessa in Frage. Doch noch vor der Geburt trennt sich das Paar, so dass Vanessa alleine die Verantwortung für das Baby übernimmt. Für Juno und Paulie gibt es nach vielen Gesprächen wieder eine Chance für ihre Liebe.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.