Filmarchiv A-Z

Jahreszeit des Glücks
©

Jahreszeit des Glücks

Regie: Bohdan Sláma, Tschechien 2005, 100 min, DF, FSK 12


Die tschechische Industriestadt mit ihrem Stahlwerk ist nicht unbedingt ein einladender Ort. Darum will Monika auch in den Westen, ihr Freund ist schon mal dorthin gefahren. Nachbarin Dascha hat zwei Kinder und kann sich nicht von der Affäre mit einem Verheirateten trennen, derweil ihr Leben zusehends aus dem Ruder läuft. Toník wohnt bei seiner resoluten Tante im baufälligen Bauernhaus und kann seine Liebe zu Monika nur schwer verbergen. Alle hoffen auf das Glück, aber keiner glaubt, dass es sich ausgerechnet hierher verirren könnte. Bohdan Slámas Kinoerfolg aus Tschechien beginnt mit spröden Bildern aus der Provinz, erzählt dann aber so facettenreich und liebevoll von seinen Figuren und ihrem „einfachen“ Alltag, dass man sich der Poesie des Films nur schwer entziehen kann.