Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

In den Süden

In den Süden

Regie: Laurent Cantet, Fkr. 2005, 105 min, DF, FSK 12


Haiti in den 70er Jahren. Der Alltag auf der tropischen Insel wird durch die Gewaltherrschaft des Duvalier-Regimes bestimmt, während ausländische Touristen in ihren abgeschirmten Camps die paradiesische Kulisse genießen. Hierher kommt die wohlsituierte Amerikanerin Brenda (Karen Young). Sie steigt im Ferienressort „La Petit Anse“ ab, nicht zuletzt, um dem attraktiven Legba wieder zu begegnen, einem jungen Mann, den sie schon bei ihrem letzten Urlaub kennen gelernt hatte. In der Hotelanlage ist sie nicht die einzige reifere Dame, die sich mit ihren Dollars die Zuneigung junger Einheimischer erkaufen will. Und so sieht sich Brenda bald in der Situation, um das Objekt ihrer Begierde mit der abgeklärt-kühlen Professorin Ellen (Charlotte Rampling) konkurrieren zu müssen. „Regisseur Laurent Cantet zeigt seine Figuren ... alles andere als vorteilhaft, aber er nimmt sie mit ihren Bedürfnissen ernst – und das macht diesen Film, trotz aller negativen Gefühle, die er auslöst, sehenswert.“ (epd film)


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.