Filmarchiv A-Z

Hugo Cabret
©

Hugo Cabret

Regie: Martin Scorsese, USA 2012, DF, 126 min, FSK 6, empf. von 9 - 99


Hugo lebt Anfang der 30er Jahre allein im riesigen Bahnhof Montparnasse. Seit dem Tod seines Vaters und dem Verschwinden seines Onkels kümmert er sich um die Wartung der vielen Uhren. Daneben bastelt er an einer aufziehbaren Figur, die ihm sein Vater hinterließ. Als er, um sich dafür Teile zu besorgen, am Spielzeugstand im Bahnhof stiehlt, wird er erwischt. Fortan verpflichtet er sich, dem Spielzeughändler zu helfen. Dessen Nichte besitzt komischerweise den Schlüssel zu seiner Aufziehpuppe. Und der Spielzeughändler ist auch nicht der, der er zu sein scheint...
Ein wundervoller Film über die Frühzeit des Kinos und einen seiner größten Pioniere, den Magier George Meliès.