Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Rico, Oskar und das Herzgebreche Trailer
© Fox

Rico, Oskar und das Herzgebreche

Regie: Wolfgang Groos, BRD 2015, 97 min, FSK 0, empf. ab 7


Oskar zieht in den Ferien zu Rico und seiner Mutter. Und prompt bemerkt er, dass bei den Bingo-Abenden etwas nicht stimmt: eigentlich gewinnt Ricos Mutter gar nicht so oft, aber das stört anscheinend keinen. Was will sie bloß mit den ganzen Taschen? Und was haben Elli Wandsbeck (Katharina Thalbach) und ihr trotteliger Sohn Boris (Moritz Bleibtreu) mit dem Schwindel zu tun? Rico und Oskar haben einen neuen Fall ... 


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.