Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Derzeit gilt im li.wu. die 2GPlus-Regelung.

Geimpft – Genesen PLUS getestet

Für den Kinobesuch benötigen Sie einen gültigen Nachweis über
eine Impfung gegen SARS-CoV-2,
oder eine überstandene Corona-Infektion
sowie zusätzlich einen aktuellen, negativen Corona-Test.

Bitte halten Sie weiterhin den Mindestabstand von 1,5 m ein. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist während des gesamten Besuches verpflichtend. Nutzen Sie die Luca-App oder Kontaktzettel zur Kontaktverfolgung.

Französisches Kurzfilmprogramm

Französisches Kurzfilmprogramm

ca. 65 min


„Le baiser“ von Stéfan Le Lay (2005, 4 min)

„Un couteau dans les fourchettes“ (2000, 4 min)

„Nijuman no borei“ von Jean-Gabrie Pério (2007, 11 min)

„Somewhere“ von Emmanuel Murat (2005, 13 min)

„Le soleil et la mort voyagent ensemble“ von Frank Beauvais (2006, 12 min)

„La Dinde Marinée“ Benoît Ameil, Laurent Freynet (2008, 13 min)

„Un Jour“ von Marie Paccou (1998, 4 min)

„J'attendrai le suivant“ von Philippe Oreindy (2004, 4min)
Dieses Programm zeigt eine Auswahl französischer Kurzfilme vom 20. Internationalen Kurzfilmfestival in Dresden. (Die Zusammenstellung des Programms kann sich aus technischen Gründen noch ändern.)


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.