Filmarchiv A-Z

Fight Club
©

Fight Club

Regie: David Fincher, USA 1999, 139 min, DF, FSK 18


Der namenlose Erzähler des Films hat einen gutbezahlten Job und könnte sich den Trends der Zeit hingeben, statt dessen leidet er unter Schlaflosigkeit und Lebensüberdruss. Das wahllose Aufsuchen diverser Selbsthilfegruppe scheint ihm zunächst ein Ausweg, bis er dem unkonventionellen, etwas mysteriösen Tyler begegnet. Bald gründen beide den ersten ”Fight Club”. Hier treffen sich Männer aus Selbstekel oder auf Suche nach neuen Erfahrungen, die mit bloßen Fäusten aufeinander einschlagen. Nur Eingeweihten bekannt, entwickelt sich die Sache bald zu einer landesweiten Bewegung. Doch was als anarchischer Protest gegen bürgerliche Werte und modernen Lebensstil beginnt, wandelt sich zunehmend in eine groteske Form blindwütigen Terrors. Der Erzähler selbst muss diese Entwicklung erkennen, um sich aus der Abhängigkeit von seinem Idol Tyler zu lösen.
Freiluftkino im Innenhof des Studentenkellers(Eintritt € 4,00, Li.Wu.-Abo nicht gültig)