Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Falafel

Falafel

Regie: Michel Kammoun, Libanon 2006, 83 min, OmU (arabisch), FSK 12


Die Geschichte eines Sommerabends in Beirut: Toufic, ein junger Libanese, führt ein vergnügliches Leben zwischen nächtlichen Streifzügen, den Begegnungen mit Familie, Freunden und Liebesbekanntschaften. Die Nacht nimmt eine unerwartete Wendung, als Toufic von einem BMW-Fahrer wegen eines angeblichen Kratzers am Auto zusammengeschlagen wird – und sich rächen will. „Die behutsame Inszenierung ... zieht einen so unwiderstehlich in diese laue, bedrohliche Sommernacht, dass man die Falafel zu riechen glaubt.“ (epd)


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.