Filmarchiv A-Z

Eine Frau geht aus
©

Eine Frau geht aus

Regie: Christophe Blanc, Fkr. 2000, 118 min, OmeU (Französisch), keine FSK


Nach 15 Jahren Zusammenleben verlässt Françoise Jacques. Sie bleibt mit ihren drei Kindern in ihrem schönen Haus zurück und arbeitet weiter als Krankenschwester. Die neue Situation trifft sie unvorbereitet. Sie beginnt nun, abends auszugehen, neue Orte zu entdecken, ist allen Zufallsbegegnungen offen. Ihre mütterlichen „Pflichten“ etwas vernachlässigend, tut und sagt sie vorher undenkbare Dinge. Françoise entdeckt nach und nach, dass es vielleicht eine Alternative zu ihrem bisherigen Leben gibt, eine andere Art zu leben und glücklich zu sein.
Eine Filmreihe mit freundlicher Unterstützung des Bureau du Cinèma Berlin und der Französischen Botschaft.