Filmarchiv A-Z

Ein Mann von Welt
©

Ein Mann von Welt

Regie: Hans Petter Moland, Norwegen 2010, DF, 111 min, FSK 12


Der wegen Mordes verurteilte Ex-Gangster Ulrik (herausragend gespielt von Stellan Skarsgård) kommt nach zwölf Jahren aus dem Gefängnis frei. Sein alter Boss Rune Jensen und dessen rechte Hand Rolf halten gleich gute Nachrichten für den Rückkehrer parat: Sie haben den Kleinganoven Kenny, der ihn einst verraten und ihm die Strafe eingebrockt hat, aufgespürt. Bis die Gelegenheit zur Rache kommt, quartiert Jensen Ulrik im kargen Keller seiner alten, hässlichen Schwester Karen Margrethe ein. Aber dann findet Ulrik einen Job als Automechaniker und er erfährt, dass sein Sohn Geir bald Vater wird. Soll er das alles für Rache riskieren? – Ein Film für die Liebhaber des skandinavischen Kinos mit trockenem, oft pechschwarzem Humor.