Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Derzeit gilt im li.wu. die 2GPlus-Regelung.

Geimpft – Genesen PLUS getestet

Für den Kinobesuch benötigen Sie einen gültigen Nachweis über
eine Impfung gegen SARS-CoV-2,
oder eine überstandene Corona-Infektion
sowie zusätzlich einen aktuellen, negativen Corona-Test.

Bitte halten Sie weiterhin den Mindestabstand von 1,5 m ein. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist während des gesamten Besuches verpflichtend. Nutzen Sie die Luca-App oder Kontaktzettel zur Kontaktverfolgung.

Die wilde Farm

Die wilde Farm

Regie: Dominique Garing, Frédéric Goupil, Fkr./BRD 2010, 89 min, FSK o.A., empf. ab 6 J


Als der Bauer von einem Notarztwagen abgeholt wird und im Krankenhaus bleiben muss, ist niemand mehr auf dem Hof, der sich um die Tiere kümmert. Sie müssen sich notgedrungen selbst versorgen. Und das geht dann auch sehr gut, wenn die Schweine das Gemüsebeet erobern, die Katzen sich in der Küche umsehen. Stück für Stück entdecken Pferde, Hühner, Kaninchen ihre eigene Natur. So trifft das Hausschwein auf das Wildschwein, müssen sich die Hühner vor dem Fuchs in Acht nehmen.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.