Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Die Vögel

Die Vögel

Regie: Alfred Hitchcock, USA 1963, 119 min, DF, FSK 16


In einer Tierhandlung lernen sich die Millionärstochter Melanie Daniels und der Rechtsanwalt Mitch Brenner kennen. Melanie ist von seinem Auftreten so beeindruckt, dass sie ihm in seinem Heimatort Bodega Bay einen Besuch abstattet. Wie aus dem Nichts wird sie bei ihrer Ankunft von einer Möwe angegriffen. Zunächst als Einzelfall abgetan, scheinen sich sämtliche Vögel des Ortes ungeheuer aggressiv zu verhalten und vor allem Menschen zu attackieren. Schnell gerät die Stadt in Panik und niemand scheint mehr sicher. Also suchen Melanie, Mitch und die Dorfbewohner nicht nur einen sicheren Ort zum Überleben, sondern auch eine Möglichkeit, den tierischen Überfällen Einhalt zu gebieten.
Leinwandträume – Filme auf der Couch Psychoanalytiker kommentieren Filme Der Film wird kommentiert von den Psychoanalytikerinnen Anja Reimers und Susanne Schäfer. Eintritt 8€.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.