Filmarchiv A-Z

Kino – aber sicher


Ab 17.10. gilt im li.wu. die 3G-Regelung und die Maskenpflicht:

Erwachsene müssen einen Impfnachweis oder einen Negativ-Nachweis vorlegen.

Negative Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein und müssen professionell an einer Teststation durchgeführt worden sein. Selbsttests sind nicht zugelassen.

Vom Kinoeingang bis zum Platz sowie nach der Vorstellung vom Platz bis zum Verlassen des Kinos ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Die Nonne

Die Nonne

Regie: Guillaume Nicloux, Fkr./BRD/Belgien 2012, 107 min, DF und OmU (Französisch), FSK 12


Frankreich 1765: Das bürgerliche Mädchen Suzanne Simonin ist jung, hübsch und klug. Als sie von ihrer Familie gedrängt wird, das klösterliche Gelübde abzulegen, entdeckt sie ein lang gehütetes Geheimnis der Mutter, für das sie nun büßen muss: Suzanne ist ein uneheliches Kind. Widerwillig beugt sich das Mädchen seinem Schicksal, doch die Klostermauern können Suzannes Hunger nach Freiheit und Selbstbestimmung nicht auslöschen. Drama nach dem 1796 erschienenen Roman von Denis Diderot.


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.