Filmarchiv A-Z

Die Kraniche ziehen
©

Die Kraniche ziehen

Regie: Michail Kalatosow, UdSSR 1957, 95 min, DF


Veronika und der junge Techniker Boris lieben sich. Bei Kriegsausbruch meldet sich Boris freiwillig zur Front. Nachdem Veronika ihre Familie bei einem Bombenangriff verloren hat, wird sie von Boris´ Familie aufgenommen. Bald gibt sie dem Werben von Boris´ Bruder Mark nach und heiratet ihn wenig später. Doch die Ehe bringt ihr kein Glück, sie liebt Boris noch immer. Der Film zählt zu den Klassikern des sowjetischen Kinos und war einer der größten internationalen Erfolge der 50er Jahre.
Goldene Palme in Cannes 1958.
Woche des sowjetischen Films