Filmarchiv A-Z

Die Haut in der ich wohne
©

Die Haut in der ich wohne

Regie: Pedro Almodóvar, Spanien 2011, 120 min, DF, FSK 16


Vera ist die einzige Patientin in der Privatklinik des plastischen Chirurgen Dr. Robert Ledgard. Er hält sie offensichtlich gefangen und kümmert sich höchst hingebungsvoll um ihre Haut, ein Produkt jahrelanger intensiver Forschung und Experimente. Unterstützt wird er von der schweigsamen und undurchschaubaren Haushälterin Marilia. Die künstliche Haut entwickelte der Arzt nach dem qualvollen Tod seiner Frau, der wiederum Vera geradezu unheimlich ähnlich sieht. Obsessiv beobachtet der geniale Chirurg seine einzige Patientin über verschiedene Monitore. Und langsam wird klar, dass auch Vera nicht weiß, wer sie ist und vor allem wer sie war...
In kühlen Farben und prächtiger Ausstattung inszenierter Thriller vom spanischen Großmeister, die hier erstmals seit 20 Jahren wieder mit Antonio Banderas arbeitet.