Filmarchiv A-Z

Die fast perfekte Welt der Pauline
©

Die fast perfekte Welt der Pauline

Regie: Marie Belhomme, Frankreich 2015, 81 min, DF und OmU (Französisch), FSK 0


Sie könnte keiner Maus etwas zuleide tun, und doch erschreckt die als Alleinunterhalterin bei Kindergeburtstagen- und Seniorennachmittagen ihren Lebensunterhalt verdienende Pauline eines Tages einen Mann derart, dass der verunglückt und ins Koma fällt. Von Schuldgefühlen geplagt besucht sie ihn täglich im Krankenhaus, nistet sich in seiner Wohnung ein, übernimmt gar seinen Platz an einer Musikschule. In ihrem amüsanten und schön verschrobenen Kinodebüt feiert Marie Belhomme all die Menschen, die nicht in gängige Muster passen.

Mit Vorfilm: Butter Brioche
Regie: Christopher Kaufmann, BRD 2015, 6’11, FSK 0
Sascha ist schüchtern, übergewichtig und verkauft Gebäck. Wenn keiner hinsieht, faltet er grazile Origami. Pia ist das Highlight seines Arbeitstags. Eines Tages überwindet er sich und lässt eine Origami-Lilie in ihrer Tüte verschwinden…