Filmarchiv A-Z

Das li.wu. ist derzeit leider geschlossen.


Alle online gekauften Karten werden Ihnen automatisch rückerstattet.
Sie müssen nichts weiter unternehmen.

Wir hoffen, dass wir den Betrieb bald wieder aufnehmen können, darum bleibt der Spielplan unter Vorbehalt noch gültig.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie umgehend hier auf unserer Webseite.

Bitte buchen Sie vorerst nicht online!

Junction 48 Trailer
© X Verleih

Junction 48

Regie: Udi Aloni, Israel/BRD/USA 2016, 97 min, DF und OmU (Hebrä., Arab.), FSK 12


In einem Vorort von Tel Aviv lebt der Endzwanziger Kareem. Sein Beruf ist Call-Center-Telefonist, sein Traum, mit Hip-Hop zum Star zu werden. Die schöne Manar, mit der er nicht nur auf der Bühne ein Paar ist, gibt ihm Halt, gerade nachdem sein Vater bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist und seine Mutter schwer verletzt wurde. Zusammen mit Manar kämpft Kareem gegen die traditionellen Lebensentwürfe der palästinensischen Israelis – und gegen die Unterdrückung seitens der jüdischen.

Berlinale 2016: Panorama-Publikumspreis


Falls kein Sitzplan angezeigt wird, drücken Sie bitte auf den Button – ändern – und wählen die Vorstellung nochmals aus.